Mehr Leistungen in der Langzeit-Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung für Studenten der ERVDie  Europäische Reiseversicherung (ERV) hat zum 16. November 2015 die Leistungen in der Auslandskrankenversicherung sinnvoll erweitert. Der ERV-Langzeit-Reiseschutz eignet sich u.a. für Au-Pairs, Teilnehmer an Work and Travel Programmen, Studenten mit Auslandssemester, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst und Austauschschüler bis einschließlich 35 Jahre, die sich für längere Zeit im europäischen und weltweiten Ausland aufhalten.

Was ist NEU bei der ERV

Zukünftig können Reisen bis zu einer Auslandsaufenthaltsdauer von 24 Monaten (maximal 730 Tage) versichert werden. Unterbrechen Sie ihren versicherten Aufenthalt vorübergehend wegen eines Heimaturlaubes, dann sind Sie während dieser Zeit im Rahmen des gewählten Versicherungsschutzes versichert. Heimaturlaube sind insgesamt bis zu 8 Wochen versichert. Der Auslandsschutz der ERV ist nicht verlängerbar. Wir empfehlen daher die Reiseversicherung für den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes abzuschließen.

Ergänzend kann ein günstiger Komfortschutz inklusive einer Reiseunfall-, Reisehaftpflichtversicherung und Unterbrechungsversicherung abgeschlossen werden.  Der Reisende kann in der Auslandskrankenversicherung weiterhin zwischen Tarifen mit und ohne Selbstbehalt wählen. Bei Tarifen mit Selbstbeteiligung wir je Versicherungsfall bei Heilbehandlungskosten im Ausland ein Selbstbehalt von 100 EUR fällig. Der Abschluss der Reiseversicherung ist jederzeit vor Antritt des Auslandsaufenthaltes möglich.

Weiterhin bietet die ERV ein attraktives Preis- Leistungsverhältnis in der Reisekrankenversicherung und dem Ergänzungsschutz.

Copyright © 2019 RSWW.de Versicherungsmakler Alle Rechte vorbehalten - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Erstinformation Impressum