TIPPS für den CAMPINGURLAUB in Deutschland und Europa

Flexibel und individuell - für viele Reisende ist ein Campingurlaub der Inbegriff für Freiheit. Die ERGO Reiseversicherung hat in ihrem Reiseblog hilfreiche und praktische Tipps für den individuellen Campingurlaub, insbesondere für Camping-Neulinge zusammengestellt. Gerade als Camping-Anfänger ist es gar nicht so leicht, sich im Camping-Dschungel Europas und Deutschland zurecht zu finden. Alles zu Camping-Budget, Reiseziel und Camping-Grundausrüstung für Erstcamper sowie weiterführende Links zum Thema Campingurlaub.
Quelle: Ergo-Reiseblog - NEWS.

Campingurlaub in Deutschland zu Corona-Zeiten. Dies gilt es 2020 zu beachten

Spätestens ab Mitte Juni 2020 sind wohl touristische Reisen in ganz Deutschland wieder möglich. Auch Campingplätze öffnen wieder für deutsche Urlauber. Abstandsregeln und besondere Vorschriften für die Hygiene sind in diesem Jahr nicht nur beim Campingurlaub unbedingt einzuhalten. Was gibt es in den einzelnen Bundesländern beim Camping mit Zelt, Caravan und Camper genau zu beachten? Die ERGO Reiseversicherung informiert auf ihrer Seite u.a. zu folgenden Themen:

Campingurlaub 2020 – Besser eine Reservierung statt die Spontananreise

Es wird wohl eng auf deutschen Campingplätzen, denn viele Deutsche werden wohl im eigenen Land bleiben und sich für eine erholsame Urlaubszeit in den Bergen Bayerns oder an der Nord- oder Ostsee entscheiden. Ein spontane Camping-Anreise wird in diesem Jahr in Deutschland wohl kaum möglich sein und sollte man unbedingt vermeiden. Besser rechtzeitig beim Campingplatzbetreiber eine Reservierung des Stellplatzes vornehmen und man ist bestimmt auf der sicheren Seite.

Unbedingt empfehlenswert - Informationen vom Campingplatzbetreiber einholen zur Lage vor Ort

TIPP: Rechtzeitig vor Ort über die aktuellen Umstände und neuen Rahmenbedingungen sowie Hygienekonzept-Umsetzungen informieren. Sind z.B. die Waschhäuser auf dem Campingplatz uneingeschränkt geöffnet? Haben Bäcker, Restaurant und Supermarkt auf dem Platz schon geöffnet? Welche Sport – und Freizeitaktivitäten sind bereits wieder möglich?

Hier geht es zum kompletten Camping-Artikel der ERGO Reiseversicherung (Quelle: ERGO-Reiseversicherung, News-Presse/ Mai 2020).

Die Checkliste für den Campingurlaub. Was sollte unbedingt mit in das Reisegepäck? Camping an der Nord- und Ostsee

Die HanseMerkur Reiseversicherung hat eine Checkliste für den Campingurlaub in Deutschland, Europa und Weltweit zusammengestellt. Egal ob Camping an der Nord- oder Ostsee, am Gardasee oder in der Toskana, die Camping Ausstattung für den Caravan, das Zelt oder den Camper sollte schon passen. Was muß also mit in das Camping-Reisegepäck? Welche Kleidung sollte ich dabei haben? Welche Ausrüstung ist wichtig? Habe ich die richtigen Dokumente (z.B. den Reisepass, Personalausweis, Führerschein, Krankenkassenkarte oder die Kreditkarte) für die Reise mit an Bord und was kommt eigenlich in eine Camping-Kulturtasche? Alle Fragen werden hier kurz beantwortet und in einer umfangreichen Camper-Checkliste abgearbeitet.

Urlaub auf den Nordseeinseln - Insidertipps von Reisebloggern!

Reisetipps für den Deutschlandurlaub am Meer. Die Auswahl ist riesig – doch welche Nordseeinsel passt am besten zu Ihnen? Der Reiseblog Lilies Diary berichtet über die 7 schönsten Nordseeinseln in Deutschland und gibt Insidertipps für alle Deutschland Reisenden. Quelle: Lilies Diary Blog

Camping an der Ostsee. Welche Campingplätze sind bei den Deutschen beliebt?

Camping an der Ostseeküste ist nicht nur in Coronazeiten bei deutschen Reisenden beliebt. Welches sind die attraktivsten und beliebtesten Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein? Welche Plätze bieten dir ein ideales Ambiente für einen erholsamen Campingurlaub an der Ostsee? Besonders beliebt sind die Inseln Rügen, Usedom und Hiddensee sowie die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Der Reiseblog Camperstyle.net hat hierzu alle Informationen. Quelle: FB News/ camperstyle.net vom 08.07.2020

 

Spezielle Campingversicherung für Urlaubsreisen in Deutschland und Europa

Die spezielle und günstige Campingversicherung der ERGO Reiseversicherung bietet besten Reiseschutz vor und während des Campingurlaubs in Deutschland und Europa mit dem gemieteten Wohnwagen, Wohnmobil, Caravan oder Zelt. Versicherbar ist eine maximale Reisezeit von bis zu 30 Tagen, wobei die überwiegende Reisedauer auf einem Campingplatz oder ausgewiesenen Reisemobilstellplatz verbracht wird. Im Rahmen der Camping-Versicherung der ERGO sind u.a. Gegenstände des persönlichen Bedarfs sowie bewegliches Inventar im Zelt, Wohnmobil, Wohnwagen und Mobile Home gegen Diebstahl und Elementar-Schäden versichert.

 

Welche Angebote bietet die ERGO Camping- und Caravaning-Versicherung?

Sie haben die Möglichkeit eine Camping-Reiserücktrittsversicherung inklusive einer Reiseabbruchversicherung oder eine Camping Rundumschutz-Versicherung (Basis- oder Premiumschutz jeweils für Reisen in Europa und Deutschland) abzuschließen.

Die Camping- und Caravaning-Versicherung "Basis und Premium Europa" gilt für Camping-Reisen in Europa inklusive der Mittelmeer-Anliegerstaaten (z.B. auch Marokko oder Ägypten), die Kanarischen Inseln, die Azoren, Madeira und Spitzbergen.

Preis- und Leistungsbeispiel: Die Camping-Versicherung „Basis Deutschland“ gibt es schon für 2,25 EUR pro Tag (Tagesprämie pro versicherten Reisetag für alle versicherten Personen, maximal 9 Personen). Der Reiseschutz umfasst die Leistungen Reiseabbruchversicherung, Krankenrücktransportversicherung, eine Reisegepäck- und Inhaltsversicherung plus eine Sportgeräte-Versicherung. Hier weitere detaillierte Informationen zur ERGO Campingversicherung und allen Versicherungsangeboten.

Auch interessant aus unseren Camping- NEWS:

 

TARIFCHECK Camping-Versicherung der ERGO Reiseversicherung

Wichtige Informationen: Versicherer: ERGO Reiseversicherung, Produkt: Camping- und Caravaning-Versicherung, Versicherungsbedingungen, Tarifübersicht

Weiter zum Versicherer:

Camper Selbstbehalt-Versicherung CDW für Anmietungen in Deutschland, Europa und weltweit

Optional zur Campingversicherung bietet die ERGO Reiseversicherung eine günstige CamperSelbstbehalt-Versicherung CDW für den angemieteten Camper, das Wohnmobil oder den Caravan in Deutschland, Europa oder weltweit.. Einfach online dazubuchen.

Der Versicherer übernimmt Ihre Selbstbeteiligung bzw. den Selbstbehalt aus der KFZ-Kaskoversicherung (Collision Damage Waiver = CDW) Ihres gemieteten Campers z.B. bei einem Unfall im öffentlichen Straßenverkehr, Diebstahl oder Beschädigung durch Vandalismus des Mietfahrzeugs. Die maximale Anmietdauer beträgt 45 Tage. Die abschließbaren und möglichen Versicherungssummen sind 2.000 EUR, 3.000 EUR oder 5.000 EUR. Bis zu 5 verschiedene Fahrer sind versicherbar. Der CDW Selbstbeteiligungs-Schutz PLUS kann schon ab 6,50 EUR pro Tag abgeschlossen werden.

Zusatzleistung – PLUS:
Der Versicherer erstattet zusätzlich die Wiederherstellungskosten für Beschädigungen bei Unfall an Unterboden, Reifen, Scheiben oder Dach, sofern die (Haupt-) Kfz-Kaskoversicherung hierfür nicht aufkommt.

Alle wichtigen Produktinformationen zur Camperversicherung der ERGO Reiseversicherung

Hier alle wichtigen Produktinformationen: Versicherer: ERGO Reiseversicherung, Produkt: CDW Selbstbeteiligungs-Schutz PLUS, Versicherungsbedingungen, Tarifübersicht, Produktinformationsblatt.
Hinweis: Es gibt natürlich auch Risiken, die nicht über die Camperversicherung abgedeckt sind. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Versicherungsbedingungen.

TARIFCHECK Camper Selbstbehaltversicherung der ERGO Reiseversicherung

Weiter zum Versicherer:

Copyright © 2013-2020 RSWW.de Versicherungsmakler Alle Rechte vorbehalten - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Erstinformation Impressum