Reiserücktrittsversicherung für Familien vergleichen

Was bedeutet „Familie“ in Reiserücktrittversicherung für Familien?

Famlienversicherung ReiserücktrittWer bei der Versicherung sparen will, der schließt etwas Langfristiges ab (z.B. den Jahresreiseschutz), kombiniert verschiedene Einzelversicherungen zu einem Paket oder schließt sich mit anderen Reisenden zu einer Gruppe zusammen.

Damit sich auch eine ganze Familie den vollen Reiserücktritts-kostenschutz leisten kann und der Tarif bei der Addierung von Einzelpersonen nicht ins Uferlose geht, gibt es spezielle Versicherungstarife in der Reiserücktrittsversicherung nur für Familien.

Günstige Reiseversicherungen für Paare und Familien im direkten Vergleich. Nutzen Sie den kostenlosen Preisvergleich für die Reiserücktrittsversicherung.

Da stellt sich aber die Frage, wie denn eine Familie genau definiert ist. Müssen die Erwachsenen verheiratet sein oder geht auch eine Patchwork-Familie? Dürfen Eltern, Großeltern und Kinder zusammen in einer Familienversicherung untergebracht werden? Gibt es Altersunterschiede bei Kindern oder Jugendlichen?

Das sind sofort die Fragen, die den meisten Familien in den Sinn kommen. Die Reiseversicherungen gehen unterschiedlich damit um. Wir als Versicherungsvergleich stellen uns der Aufgabe und möchten Ihnen darstellen, was es für Regelungen in der Familienfrage gibt:

- In der Regel gehören zur Familie maximal 2 Erwachsene. Im klassischen Sinne sind das Vater und Mutter.

- Bei den meisten Versicherungen muss keine Blutsverwandtschaft vorliegen. Also auch Stiefvater oder Stiefmutter gehören dazu oder bei gleichgeschlechtlichen Paaren mit Kind sind auch alle 3 versichert. Wichtig ist, dass die Familie in einer häuslichen Gemeinschaft lebt.

- Die Zahl der versicherten Kinder ist in der Regel mit 3 begrenzt. Beim Alter der Kinder gibt es von Versicherung zu Versicherung Unterschiede. Achten Sie deshalb auch auf das Kleingedruckte. Bei Versicherung A sind Kinder nur bis zur Volljährigkeit inkludiert, bei Versicherung B dürfen diese volljährig sein, sollten aber noch in schulischer oder beruflicher Ausbildung sein. Die Höchstgrenze ist dann 27 Jahre für das Kind.

Ausnahmen:
Es gibt Versicherungen, da können 2 Erwachsene theoretisch mit dem Nachbarskind verreisen und sich versichern lassen, weil explizit die häusliche Gemeinschaft nicht in den Bedingungen steht. Außerdem gibt es Stornoschutzversicherungen, bei der eine Familie schon aus 2 erwachsenen Personen ohne Kinder bestehen kann. Voraussetzung dafür ist der Abschluss einer Jahresversicherung. Hier kann man natürlich kräftig sparen, wenn man diesen 2-Personen-Tarif mit zwei Einzelversicherungen vergleicht.

Weitere Experten-Antworten auf Ihre Fragen:
I. Welche Einschränkungen der Reiserücktrittskostenversicherung gilt es zu beachten?
II. Was ist in meiner Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt enthalten?
III. Welche Bedingungen / Kosten gelten bei der Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbehalt?


Foto: aboutpixel.de / Fußabdrücke im Sand © Bern Lin

Copyright © 2017 RSWW.de Versicherungsmakler Alle Rechte vorbehalten - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Erstinformation - Google+ - Impressum